Google: Propeller erstellt ein eigenes soziales Magazin

Wie bereits bekannt wurde, arbeitet Google an einem Ableger eines sozialen Magazins nach dem Vorbild von Flipboard. Der US-Blog AllThinsD will sogar den Namen des Projekts kennen: Propeller.

Das Prinzip ist einfach, aber interessant: Flipboard sammelt Informationen aus verschiedenen sozialen Netzwerken wie Facebook oder aus RSS-Feeds und nutzt die Links die Freunde posten, um ein eigenes virtuelles Magazin anzufertigen.

Optisch wird das ganze zurzeit ansprechend auf das iPad oder iPhone angezeigt und bietet dem Nutzer auf einen Blick „Das Neuste“ aus seinem sozialen Umfeld sowie Nachrichten Artikel, die von Relevanz sind.

Gemäß nach diesem erfolgreichem Vorbild plant Google ein eigenes „soziales Magazin“, welches laut Informationen von AllThinsD auf den Namen „Propeller“ hört.

Leave a Reply