Facebook bekommt neue Buttons

Kommenden Donnerstag findet in  San Francisco die Facebook F8 statt, die Hauseigene Entwicklerkonferenz, des riesigen sozialen Netzwerks. Auf der Konferenz wird neben der neuen Multimediaplattform, auch die damit verbundenen neuen Buttons – neben dem „Gefällt mir“ Button vorgestellt.

Neben dem „Gefällt mir“ sollen sich “Read”, “Listened”, “Watched” und “Want”, also “Gelesen”, “Gehört”, “Gesehen” und “Will” dazu reihen, wie der US-Blog Techcrunch berichtet.

Ob sich etwas an der „Gefällt mir“ Schaltfläche verändert ist bislang unklar, die neuen Buttons könnten ergänzend hinzugefügt werden. Der Sinn hinter den neuen „Gelesen“, „Gehört“ und „Will“ Schaltflächen ist schnell erkennbar: durch die Einführung des gemeinsamen Musikhören und Fernsehen, können die Inhalte auf der Pinnwand über die drei neuen Buttons wesentlich besser kategorisiert werden – was gerade für den Nutzer selbst, als auch für das Werbenetzwerk von Facebook, welches auf die Interessen des Kunden eingeht, von Nutzen ist.

Gerade der „Want“ also „Will/Wollen“ Button stellt den kommerziellen Hintergrund dar, klickt ein Nutzer die „Want“-Schaltfläche, signalisiert dieser Konsumabsichten, die gerade für Werbebetreibende und Geschäftspartner von Facebook  besonders wertvolle Informationen darstellen.

Einige Partner für die neue Multimedia-Plattform von Facebook sind bereits bekannt, für den Lesestoff sollen in Amerika: Yahoo, CNN und die Washington Post sorgen. Für die Ohren liefern eine Vielzahl an Musikstreaming Diensten Spotify, Rhapsody, Rdio, MOG und Deezer die Songs. Und im Film- und Serienbereich konnte die bekannte US-Videotheke Hulu gewonnen werden.

Ob es noch mehr Buttons geben wird, wird sich am 22. September auf der F8 zeigen, fest steht bereits das der „Anstupsen“-Button in einem ausklappbaren Menü versteckt werden soll.

Leave a Reply