Das Aus für Steuersünder?

Noch diese Woche soll die viel umstrittene „Steuer-CD“ ihren Weg in die Finanzbehörden Deutschlands finden. Es sollen dabei Daten von über 1500 Steuerhinterziehern für den Preis über 2 millionen Euro erworben werden. Es ist jedoch Ländersache, ob der jeweils angebotene Datenträger erworben wird. Die Regierung stimmte dem Kauf bereits zu.

Die Justizbehörden der Bundesländer stehen bereits Gewehr bei Fuß. „Es ist mit einer schnellen Aufnahme der Verfahren gegen Steuersünder zu rechnen“.

Mehr dazu finden sie unter dem Link.

Leave a Reply