Terroranschläge in Deutschland? Al-Qaida nimmt Europa ins

Operation Mountain Sweep-flickr-ccl-name-keBear-ussocum_ru-al-qaidaSicherheitskreise berichten, dass möglicherweise in Europa Anschläge durch Islamisten geplant werden. Nach einstimmigen Meldungen sind Terrorkommandos auf dem Weg nach Europa und auch Deutschland ist möglicherweise gefährdet. Die Sicherheitskreise berichten, dass es sich hierbei um 15 bis 25 Islamisten handeln soll, die ähnliche Anschläge durchführen könnten, wie im November 2008 im indischen Bombay.

Bundesinnenminister de Maiziere von der CDU sagte bei einem Treffen mit seinen EU-Kollegen in Brüssel, dass es verschiedene Hinweise gebe, die sich in den letzten Tagen verdichtet haben und Anschläge in Europa und auch in Deutschland geplant sind. Allerdings gebe es keine konkrete Spur und er bat deshalb alle Bürger aufmerksam alles zu beobachten und der Polizei zu melden, wenn etwas verdächtig ist.

Paketbomben waren Vorankündigung

Es wird vermutet, dass die Paketbomben aus dem Jemen als Vorankündigung für neue Terroranschläge zu sehen sind und nach Ansicht der USA gehört der Geistliche Anwar al-Awlaki aus dem Jemen zum Führungskreis der al-Qaida. Der in den USA geborene Hassprediger rief in einer am Montag im Internet veröffentlichten Botschaft dazu auf, die Amerikaner zu töten.

Der Bundesinnenminister stellte in Brüssel auch einen Plan vor, der fünf Punkte enthält und vorsieht, wie gefährliche Pakete gezielter erkannt werden können und die EU-Standards auch auf Flughäfen von Drittländern übertragen werden sollen. Dazu setzten seine EU-Amtskollegen eine hochrangig besetzte Arbeitsgruppe ein, die bis zum 02. Dezember eine konkrete Vorschlagsliste erarbeiten sollen.

Artikelbild: flickr – Creativ Commons Lizenz (Name/keine Bearbeitung) – ussocum_ru

Leave a Reply