Das WordPress-Theme „Red Lantern“, zu Deutsch: rote Laterne, ist ein modernes, den eigenen Wünschen anpassbares WordPress-Theme, welches von Xerxes Demargo in Zusammenarbeit mit SplusK entworfen wurde und kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Auf Basis des bekannten Standardtemplates 2010, welches bei jeder aktuellen WordPressinstallation als Anfangsskin eingestellt ist, wurde ein völlig neues, in rötlichen Farben gehaltenes Template entwickelt.

Die Funktionen des Templates im Überblick

  • Layout: 3 Spalten
  • Anzahl der Sidebars: 3
  • Unterschiedliche Sidebar für Post und Pages: Ja
  • Anzahl der Navigationen: 2
  • Untermenüs: vorhanden (kategoriebezogen)
  • Eigenes Menü: möglich
  • Adsense-ready: Ja (Linke Sidebar: 150px, rechte Sidebar: 250px;
  • Veränderbares Headerbild: Ja (5 + eigene)
  • Internet Explorer 6 tauglich: Nein
  • CSS-3: Ja
  • W3C-Valide: bedingt
  • Thumbnails: Ja

The Red Lantern ist besonders für WordPress-Einsteiger und zum schnellen Aufsetzen eines Blogs geeignet. Eine ansprechende Farbpalettenwahl, in Form eines Mix aus Rot- und Grautönen, Thumbnailunterstützung und die Möglichkeit, seinen Blog über 3 Sidebars individuell und per Drag-and-Drop zu gestalten, stellen alle benötigten Grundfeatures, welches ein Template dieser Kategorie zu bieten haben muss, zur Verfügung. Zusätzlich können für Seiten und Posts unterschiedliche Sidebars eingestellt werden.

Die Installation gestaltet sich denkbar einfach. Das Template einfach über den Downloadlink in den WordPress-themes-Ordner des Servers kopieren und unter Themes „Red Lantern“ auswählen. Über den Menüpunkt “Kopfzeile” kann aus einem von 5 Headerbildern gewählt und bei Bedarf ein eigenes hochgeladen werden. Letzteres wird dabei selbstverständlich den Templatespezifikationen angepasst.

Zudem kann das obere Karteireitermenü über den WordPress-Punkt „Menü“ den eigenen Vorstellungen angepasst werden. Das linke Menü beinhaltet alle Kategoriepunkte der 1. Ebene und zeigt beim Verweilen in der jeweiligen Kategorie die vorhandenen Untermenüs an.

Klare Strukturen und ein übersichtlicher Footer runden das Bild des Red Lantern Templates ab.

Red Lantern – Backend:

Red Lantern – Frontend:

Haben Sie Anregungen oder Fragen zum Template? Hinterlassen Sie einfach einen Kommentar.

Download Red Lantern WordPress Theme