Van Nistelrooy zu Real Madrid?

Ruud van Nistelrooy hat ein Angebot von Real Madrid vorliegen. Der Stürmer des Hamburger SV soll Gonzalo Higuaín ersetzen, der mehrere Monate verletzungsbedingt ausfällt. Zuletzt waren diverse Stürmer als Ersatz für Higuaín gehandelt worden, doch zum ersten Mal gibt es nun ein konkretes Angebot für einen Spieler.

Der 34-jährige van Nistelrooy hat bei den Königlichen bereits von 2006 bis 2010 gespielt. In 68 Spielen konnte er überragende 46 Tore erzielen. Erst durch Verletzungsproblem verlor er am Ende seiner Zeit bei Real Madrid seinen Stammplatz. Danach wechselte er zum HSV. Auch in Hamburg musste er sich mit diversen Verletzungen auseinandersetzen.

Zuletzt hat der Niederländer sich aber wieder in toller Form gezeigt. In einem Testspiel kurz vor Ende der Winterpause erzielte er 3 Tore gegen Ajax Amsterdam. Im ersten Rückrundenspiel gegen Schalke 04 gelang ihm der Siegtreffer. Van Nistelrooy wirkt fit und austrainiert, so dass das Interesse von Real Madrid durchaus nachvollziehbar ist.

Für Real Madrid wäre van Nistelrooy eine ideale Lösung. Der Torjäger kennt den Club und bräuchte keine Zeit zur Eingewöhnung. Auch mit 34 Jahren hat van Nistelrooy noch die Qualität, um im Starensemble von Real Madrid eine gute Rolle zu spielen. Seinen Torinstinkt hat der Niederländer jedenfalls nicht verloren.

Wikipedia - Paul Blank - CCL

Armin Veh, der Trainer des HSV, möchte van Nistelrooy nicht abgeben. Dennoch äußerte er Verständnis für seinen Spieler, der noch einmal beim einem Top-Club spielen möchte. In den nächsten Tagen soll es Gespräche geben. Eine rasche Klärung wird von allen Beteiligten angestrebt. Ein Wechsel von van Nistelrooy wäre eine Überraschung, denn der Hamburger SV hat keinen adäquaten Ersatz im Kader. Aber wenn der Niederländer um die Freigabe bittet, wird es schwer für die HSV-Verantwortlichen.

Artikelbild: Wikipedia – Creativ Commons Lizenz – van Nistelrooy

Leave a Reply