Xbox 360 und Playstation 3 Nachfolger in 2-3 Jahren

In einem Interview des Capcom-Chef für den europäischen Raum David Reeves mit dem Wirtschafts-Magazin Gamesindustry.biz, ist er der Meinung, dass bereits in zwei bis drei Jahren die neuen Generationen von Xbox und Playstation auf dem Markt sind. Das bei Sony und Microsoft bereits an den Nachfolgern gearbeitet und geforscht wird, gilt als nicht unwahrscheinlich.

Jedoch beweisen aktuelle Aussagen der beiden Hersteller gegenteiliges, man versuche vorerst alle technischen Möglichkeiten der neuen Bewegungssteuerung, Kinect (Microsoft) und Move (Sony) auf der aktuellen Konsolen-Generation zu nutzen. Damit scheint der Zyklus von fünf Jahren, für eine neue Konsole nicht mehr zu gelten, war die Xbox 360 bereits 2005 erschienen.

Allein durch die neue Kinect Technik von Microsoft dürfte sich die Lebensdauer der Xbox360 um einige Jahre verlängert haben.  Auch die Playstation 3 dürfte aufgrund der leistungsfähigen Hardware noch einige Jahre überleben.

Einzig Nintendo könnte in den nächsten Jahren mit einer neuen Konsole auftrumpfen, ist die Wii bereits technisch veraltet und dürfte Schwierigkeiten gegen die verbesserte Bewegungsteuerung von Microsoft und Sony haben. Die Japaner haben bereits mit dem neuen Nintendo 3DS gezeigt, das Sie sich mit der 3D Darstellung ohne 3D-Brille beschäftigten und künftig als Innovation einsetzen werden.

Leave a Reply