Samsung Galaxy S3: erste Gerüchte zum leistungsstarken Nachfolger

Samsung wird im nächsten Jahr das Galaxy S3 vorstellen, das hat der Konzernchef J.K. Shin bereits bestätigt und ist nicht wirklich eine Überraschung. Nun hat ein anonymer Nutzer auf der amerikanischen Internetseite 4Chan erste technische Details bekannt gegeben.

Laut ersten Informationen des 4Chan Nutzers soll das Samsung Galaxy S3 mit einen 2-Gigahertz Dual-Core-Prozessor, einem 4,65 Zoll (11,8 Zentimeter) großen Super-AMOLED-3-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln, 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 32 Gigabyte internem Speicher, einer 10-Megapixel-Kamera und einem Akku mit einer Kapazität von 2.250 milliampere Stunden ausgestattet sein.

Als Betriebssystem wird wieder Google’s Android Version 4.0 genutzt, diese wird wie beim Vorgänger wieder mit Samsungs Touchwiz-Oberfläche modifiziert, diesmal aber deutlich weniger, um seitens Samsung schneller Aktualisierungen liefern zu können.

Daten zum S3 durch Eldar Murtazin bestätigt

Die Angabem zum kommenden Samsung Galaxy wurden bereits via Twitter vom russischen Mobilfunkjournalisten Eldar Murtazin bestätigt. Vorgestellt werden soll das S3 voraussichtlich auf dem Mobile World Congress, der wie im Vorjahr in Barcelona stattfindet.

Leave a Reply