Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/themes/schema/options/php-po/php-po.php on line 187

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156
iPad-Datenverlust: AT&T entschuldigt sich

iPad-Datenverlust: AT&T entschuldigt sich

Nachdem über 114.000 Datensätze von iPad Käufern samt Email Adressen durch eine Gruppe von Hackern entwendet wurden, hat sich der Vizepräsident und Datenschutzbeauftragte, des Unternehmens, Dorothy Attwood, bei allen Geschädigten enschuldigt.

In einer Email an die iPad Besitzer lässt man verlauten, das man den Vorfall sehr bedauert. Desweiteren heißt es, das zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestand, denn es konnten lediglich die E-Mail-Adresse ausgelesen werden. Die Hacker hatten keine Chance Passwörter auszulesen und zu stehlen.

So waren 114.000 Daten über iPad Kunden im Internet aufgetaucht und deren entsprechende Email-Adresse, darunter hochrangige Militärs und Redakteure der  New York Times. Goatse Security konnte diese Daten aufgrund einer Sicherheitslücke bei AT&T zusammentragen. AT & T ist der exklusive Partner von Apple für den Vertieb des iPads in den USA.

Leave a Reply