Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/themes/schema/options/php-po/php-po.php on line 187

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156
Wikileaks sorgt für Erheiterung

Wikileaks sorgt für Erheiterung

Die Veröffentlichung von Wikileaks sorgt durchaus für Erheiterung in der Bevölkerung. Manch Politiker wird zwar peinlich berührt sein, aber ob die Dokumente der Diplomaten erheitern wohl eher. Und dass sich die Politiker untereinander über andere unterhalten, ist doch vollkommen normal. Peinlich wird es nur, wenn die Dokumente ins Internet gestellt werden, wie jetzt geschehen.

Nicht nur, dass die Deutschen Politiker ihr Fett wegbekommen, auch in Aserbaidschan, England oder Frankreich werden die Politiker nichts zu lachen haben. Die Ehefrau des Staatschefs von Aserbaidschan soll angeblich so oft geliftet worden sein, dass sie wohl ihrer Tochter sehr ähnlich sehe, aber dafür das Gesicht nicht mehr bewegen könne.

wikileaks-logo

Teflon für Merkel, eine lahme Ente aus Baden-Württemberg und überschäumende Persönlichkeit

Aber auch Merkel und Westerwelle können sich über „nette“ Aussagen von den Amerikanern „freuen“ So hieß es zum Beispiel: „Merkel ist methodisch, rational und pragmatisch.” Unter Druck agiere sie “beharrlich, aber sie meidet das Risiko und ist selten kreativ” Auch wäre Sie wie Teflon, da alles an ihr abprallen würde. Über unseren Außenminister hatte der US-Botschafter Murphy folgendes zu sagen: “Er wird, wenn er direkt herausgefordert wird, vor allem von politischen Schwergewichten, aggressiv und äußert sich abfällig über die Meinungen anderer Leute.” Westerwelle sei eine unbekannte Größe (“Wild Card”) mit “überschäumender Persönlichkeit”. Ziemlich heftig gingen die US-Diplomaten mit Günther Oettinger von der CDU ins Gericht. Dabei ging es um den Wechsel als Energiekommissar nach Brüssel und die Aussage bezüglich des Wechsels war folgende: „eine ungeliebte lahme Ente von einer wichtigen CDU-Bastion zu entfernen”

Leave a Reply