Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/themes/schema/options/php-po/php-po.php on line 187

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156
Anwalt von Kachelmann will nicht mehr!

Anwalt von Kachelmann will nicht mehr!

Für eine große Überraschung sorgte gestern der Anwalt von Wettermoderator Jörg Kachelmann. Der Kölner Anwalt Reinhard Birkenstock legte gestern sein Mandat nieder. Folgende Erklärung wurde über sein Büro mitgeteilt: „In der Strafsache gegen Herrn Jörg Kachelmann teile ich mit: Ich habe der 5. Großen Strafkammer des Landgerichts Mannheim heute angezeigt, dass ich nicht mehr Verteidiger von Herrn Kachelmann bin“. Der Jurist Johann Schwenn aus Hamburg wird nun neuer Anwalt des Wettermoderators, die Pflichtverteidigerin Andrea Combé steht aber weiterhin zur Verfügung. Der neue Verteidiger Kachelmanns, Johann Schwenn, ist ein sehr erfahrener Strafverteidiger und war Anwalt des Hamburger Millionärs Jan Philipp Reemtsma.

Birkenstock lag die Sache am Herzen

Auf Nachfragen, warum Birkenstock sein Mandat niedergelegt hat, gab der Verteidiger keine Auskunft und verwies auf eine vorbereitete Erklärung, in der es h

ieß, dass er „aus berufsrechtlichen und prozessualen Gründen … zu keiner weiteren Auskunft in dieser Sache mehr zur Verfügung“ stehe. Auch die Frage nach einem Zerwürfnis beantwortete er nicht. Warum er also sein Mandat niederlegte, ist also nicht bekannt, auch ist in keinster Weise irgendwo etwas durchgesickert. Fest steht allerdings, dass die Verteidigung damit ihr „Gesicht“ verliert und das nach 15 Verhandlungstagen.

Kachelmann - CCL

Birkenstock war von Anfang an mit der Sache betraut, und wie es den Anschein hatte, lag dem Anwalt die Sache am Herzen. Denn er schloss sogar seine Frau in den Fall mit ein. Diese betreute Kachelmann in den Verhandlungspausen, da sie ausgebildete Psychologin ist. Ob der Prozess nun bis Ende März 2011 abgeschlossen ist, wie es das Gericht möchte, ist jetzt unklar. Denn immer wieder kam es zu Verschiebungen.

Bild: indymedia.org – Creativ Commons Lizenz

Leave a Reply