Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/themes/schema/options/php-po/php-po.php on line 187

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156
Apple App Store – VLC Media Player App vor dem Aus

Apple App Store – VLC Media Player App vor dem Aus

Kaum ist der neu veröffentlichte Media-Player VLC im Apple Store erhältlich, steht er wohl kurz vor dem Aus. Wer den Media-Player also noch nicht besitzt, sollte sich mit dem Download beeilen, denn in Kürze könnte er aus dem Store verbannt sein.

Der VLC Media-Player wurde erst vor einigen Tagen veröffentlicht und mit großer Wahrscheinlichkeit wird er in den nächsten Tagen nicht mehr erhältlich sein. Da dieser Player, der für iPhone und iPad angeboten wird unter der GNU-Lizent (General Public License) entwickelt wurde, kann er von jedem weitergegeben werden. Der iPhone Hersteller belegt aber jegliche Software, die im App Store erhältlich ist mit einem DRM-Schutz, der die Benutzung nur mit einem Account erlaubt.

Das heißt, dass auch die Weitergabe verhindert wird. Dies wurde allerdings nicht von Apple festgestellt sondern vom Open Source Projekt Videolan, welcher den Player erfunden hat. Remis Denis-Courment, Chefentwickler von Videolan schickte an Apple eine Nachricht und machte auf die Urheberrechtsverletzung aufmerksam. Die Software-Schmiede Applidium ist für die Portierung des Players auf Apples iOS verantwortlich. Auch geht Denis-Courment davon aus, dass der Player noch wenige Tage erhältlich sein wird, da bereits in diesem Jahr ein Programm aus dem Store entfernt wurde, das ähnliche Probleme aufwies. Des Weiteren bemerkte Denis-Courment auf der Homepage von Videolan, dass die Software-Schmiede Applidium schon vorher wusste, dass mit einer solchen Programmierung gegen die Apple Regeln verstoßen werden.

Leave a Reply