Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/themes/schema/options/php-po/php-po.php on line 187

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /kunden/251557_04249/splusk/wp-content/plugins/download-monitor/classes/download_taxonomies.class.php on line 156
Facebook dementiert Gerüchte über Facebook-Handy

Facebook dementiert Gerüchte über Facebook-Handy

flickr-benstein-ccl-facebookDer CEO von Facebook, Marc Zuckerberg, gab kürzlich entgegen aller Gerüchte bekannt, dass es mit absoluter Sicherheit kein Facebook Handy geben wird. Die Social Network Plattform wird sich auch in Zukunft weiter auf Single-Sign-On für Smartphones auf Android-Basis und iPhones konzentrieren und hat keine Ambitionen in das Hardware Geschäft einzusteigen.

Der mobile Zugang zu Facebook, den seit letztem Monat mehr als 200 Millionen Menschen aus aller Welt über ihr Handy nutzten (ein Zuwachs von über 300 % innerhalb eines Jahres), soll weiter ausgebaut und durch neue Apps und Funktionen erweitert werden.

Des Weiteren können User die die Plattform als Location-basierte Applikation nutzen in Zukunft nicht nur recht genau ihren Standort per Satellit anzeigen lassen, sondern es bietet sich ihnen sogar die Möglichkeit Geschäfte und andere Lokalitäten in ihrer Nähe zu finden. Der neue Dienst Facebook Places macht es möglich. Außerdem soll den Benutzern die Möglichkeit gegeben werden, sich mit Hilfe ihres Standortes über Angebote und Geschäfte in der Nähe informieren. Das soll zum einen den Unternehmern weitere Kunden bescheren (und somit Facebook Werbeeinnahmen), zum anderen aber auch neue Kunden zur Anmeldung auf Facebook bewegen.

Facebook wird auch in Zukunft weiter wachsen und es gibt vor allem unter den Jugendlichen nur noch wenige, die das Social Network nicht nutzen. Das Rekordwachstum in Deutschland und auf der ganzen Welt soll durch zusätzliche Apps und Erweiterungen weiter vorangetrieben werden und auch diejenigen überzeugen, die sich bisher noch nicht zu einer Registrierung durchgerungen haben.

Artikelfoto: flickr – Creatic Commons Lizens (Name) – benstein

Leave a Reply